De Oosterhoutse

‘Der Oosterhoutse’ ist eine anspruchsvolle, lange Park-und Waldplatz mit technisch sehr interessante Löcher. Die Fairways sind umgeben von alt und jung Plantagen. Es gibt viele Bunker und bei mehrere löcher spielt Wasser eine Rolle. Dort is eine sichere Kühnheit erforderlich. Vor allem Löcher 15 und 16 sind Perlen der Architektur. Die Greens der Oosterhoutse sind von sehr guter Qualität. Der Club verfügt über Ökologie von größter Bedeutung, mit viel Sorgfalt für die Planz- und Tierwelt. Beispielsweise ist eine echte Fledermäuse Keller im Platz enthalten.

    Handicap
    Verpflichtend
    Handicap (Herren)
    54
    Greenfee Woche (Hochsaison)
    €65.00
    Greenfee Wochenende (Hochsaison)
    €65.00
    Greenfee Woche (Nebensaison)
    €40.00
    Greenfee Wochenende (Nebensaison)
    €57.50
    Löcher
    18
    Architekt
    Joan Dudok van Heel, Frank Pont
    Geöffnet in
    van zonsopgang tot zonsondergang

Signature-Hole

Der 14-er ist der "Signatur" Loch von diesem schönen Park-und Waldplatz . Der Drives auf diesem Medium Par 4 von 360 Metern (Gelber Tee), müssen die riesige Eiche passieren, die in der Mitte der schwierigen Fairway rund 180 Metern steht. Wenn Sie gerade erst vorbei liegen, haben Sie eine große Chanc

Yellow

Par
72
Platzbewertung
70.3
Bewertung der Neigung
126
Länge
5908 m

Red

Par
72
Platzbewertung
70.7
Bewertung der Neigung
124
Länge
4898 m