Golf in Gran Canaria

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Golfurlaub für den Winter sind, dann sollte Golf auf Gran Canaria unbedingt in Betracht gezogen werden. Das ganzjährig perfekte Wetter, die atemberaubende Natur und die sehr hochwertigen Golfplätze machen Gran Canaria zu einer Golfdestination, die einen Besuch wert ist.

Weiterlesen
Karte
map-background

Spielen Sie Golf in Gran Canaria

Es gibt 6 Golfclubs auf Gran Canaria. Drei von ihnen befinden sich im nördlichen Teil der Insel, während die anderen im südlichen Teil der Insel liegen. Die besten Golfplätze Gran Canarias befinden sich im südlichen Teil. Einige der besten Golfplätze Gran Canarias sind Anfi Tauro Golf, Lopesan Meloneras Golf und Maspalomas Golf. Die Golfer, die nach mehr Luxus suchen, können sich im Salobre Golf Resort, einem Golfhotel auf Gran Canaria, ausleben. Der Komplex verfügt über ein Wellness-Center, ein Restaurant und zwei 18-Loch-Golfplätze. Der Standard der Golfplätze im Salobre Golf Resort ist hoch und bietet eine lustige Golfrunde für Spieler mit jedem Handicap. Viele Golfplätze auf Gran Canaria haben viel gemeinsam mit Wüstengolfplätzen in Arizona, USA. Das bedeutet auch, dass die Golfplätze auf Gran Canaria sehr gut in die Natur eingebettet sind. Das vulkanische Gelände und der Blick aufs Meer machen die Golfplätze auf Gran Canaria einzigartig. Wenn Sie auf Gran Canaria Golf spielen, achten Sie darauf, dass sie frühzeitig abschlagen. Nutzen Sie die kühle Tageszeit, da die Temperaturen auf Gran Canaria ziemlich schnell ansteigen können. Das frühe Abschlagen vermeidet auch starke Winde, die sich normalerweise gegen Mittag aufkommen. Golf auf Gran Canaria ist am besten im Oktober oder November. Dezember bis März ist ebenfalls großartig, aber Sie müssen mit mehr Wind rechnen. In dem seltsamen Fall, dass Sie genug von den Gran Canaria Golfclubs haben, gibt es auf Gran Canaria neben Golf genug anderes zu tun. Wenn Sie zum Beispiel gerne wandern, vergessen Sie nicht, den Nublo Rural Park zu besuchen. Dieser riesige Naturpark im Westen Gran Canarias ist das größte Naturschutzgebiet der Insel und verfügt auch über den berühmten Roque Nublo, einen 67 Meter hohen Vulkanfelsen. Gran Canaria beherbergt auch einige schöne, lebendige Städte wie Playa des Ingles und Las Palmas. Obwohl Las Palmas die Hauptstadt von Gran Canaria ist, ist es nicht so touristisch wie die südlichen Städte. Denn Las Palmas liegt auf der Nordseite der Insel, wo es viel häufiger regnet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Golfreise nach Gran Canaria eine ausgezeichnete Wahl ist. Ein Golfurlaub auf Gran Canaria zeichnet sich durch die atemberaubende Natur, perfekte Golfplätze und eine freundliche Atmosphäre aus.
Mit unserem Newsletter sind Sie rechtzeitig über Tee-Time-Angebote, Produktneuheiten und alles rund um Golf auf dem Laufenden!

Abonnement kündigen
Ladies European TourIAGTOGeo FoundationBig Green Egg