Markus4Mueller Beoordeling van Nefyn & District Golf Club

Delen
  • Nefyn & District Golf Club The Point or Old Course9
  • Clubhuis7
  • Voorzieningen7
  • Algemene indruk8.5
  • Gastvrijheid8
  • Onderhoud8
  • Prijs-kwaliteitverhouding8
Wil je een beoordeling schrijven over je golfervaring?
Door je ervaring te beoordelen, help je andere golfers de juiste keuze te maken. Je helpt ook golfclubs hun service te verbeteren. Als je beoordelingen schrijft, bouw je bovendien je eigen golflogboek op en maak je kans op mooie prijzen.
schrijf een beoordeling
8.5
Over de beoordeling
Geschreven op: 13 juni 2019Gespeeld op: 7 juni 2019Handicap tijdens spelen: 11.1
Markus4Mueller review

Nefyn and District Golf Club. Must have played cliff top course! The most scenic golf course of northern Wales. Nefyn‘s old course (9 Loch) - besonders i.V.m. den Löchern 1 -9 des 18 Loch new course ist eine unglaubliche Freude fürs Auge und machbare Herausforderung für den Mittelklasse Spieler. Etwas Abseits des Clubhauses gibt es eine schmale Driving Range mit Ballautomat, einige Abschläge sind überdacht. Vor dem Proshop liegt das Putting Grün. Gut aufgewärmt sollte man sein bevor man seine Runde(n) bestreitet. Alle 27 Loch sind an exponierter Lage und der Wind pfeift an 5 von 7 Tagen gewaltig über den Platz. Das kann den Drive mal schnell halbieren oder + 60% verlängern, in jedem Fall aber kühlt es den Spieler rasch aus; Verletzungsgefahr bei zu leichter Kleidung! Die Fairways 1-9 des new course sind zumeist entlang der Küstenlinie gen Süden und führen hin und weiter innen wieder zurück. Sie bieten vereinzelt schon gute Aussichtspunkte in die Ferne. Die breiten Fairways sind fehlerverzeihend, den Wind falsch einkalkuliert zu haben. Große Grüns erleichtern „Green in regulation“ zu spielen. Bei Gegenwind aber werden Bahn 2,3,4 sehr lang und auch die quer laufende 4 bedarf voller Schwünge langer Eisen, die stets gut getroffen werden. Besonders nahe „im“ Wasser - exponiert auf einer vorstehenden Klippe und neu eingezäunt - liegt der Abschlag 5 des kurzen Par 3. Das Grün, nur 90m entfernt aber 15Hm oberhalb ist bei hinterer Flaggenposition blind anzuspielen. Ein Gang zu „weiß“ lohnt sich und löst die Frage nach der Richtung auf. Die IN Bahnen des old course verlangen dann das Ganze Können! Schon auf der 10 ist das hoch auf der Düne gelegene Grün auf Minimum 60m blind anzuspielen. Das routing folgt dann naturgegeben der Landzunge hoch auf der Klippe wo sich stets 2 Fairways begegnen. Allerdings ist die Bahn 12 mangelhaft ausgeschildert und die Sperrungen / Umbaumassnahmen verwirren, kosten Zeit und Konzentration. Zwischen Pots, Dünen und bestrafendem Rough spielt man in strengem Wind mehrere Löcher zum „Lands End“ Turm der Wasserwacht hinaus und wieder zurück. Besonders das Par 3 mit dem Abschlag hoch oben am Turm bereichert den Ausblick und verlangt ein gutes Gefühl, hangabwärts und im Wind abzuschlagen. Abgelenkt von den grandiosen Aussichtsmomenten muss man(n) dann an der #15 auch noch dem Seitenweg hinab zu den windgeschützten Strandbars (Ty Coch Inn) entsagen um mit dem PAR 5 #17 final und ausgelaugt die # 18 hangaufwärts unter den Augen der vielen Fußgänger und Clubhausbesucher (Golfers only!) punktgenau zu beenden - ein zu langer Ball kann in die Fensterscheiben des Clubhauses gehen. Das Clubhaus bietet eine kleine Karte, schöne Bar und Terrasse aber noch mal eine Fensterfront mit tollen Ausblicken, das Grün 18 und die markante Klippenführung des old course. Nefyn District GC ist kein links, bietet aber viele Merkmale und ist ein besonderes Erlebnis. Der Platz war - wie immer - bestens gepflegt und die lange Anreise sowie das Greenfee von £60 wert!

Vertaal naar Nederlands
clubs_1
clubs_1
clubs_1
clubs_1
6
Nuttig?
8.5
Over de beoordeling
Geschreven op: 13 juni 2019Gespeeld op: 7 juni 2019Handicap tijdens spelen: 11.1
  • Nefyn & District Golf Club The Point or Old Course9
  • Clubhuis7
  • Voorzieningen7
  • Algemene indruk8.5
  • Gastvrijheid8
  • Onderhoud8
  • Prijs-kwaliteitverhouding8
Markus4Mueller review

Nefyn and District Golf Club. Must have played cliff top course! The most scenic golf course of northern Wales. Nefyn‘s old course (9 Loch) - besonders i.V.m. den Löchern 1 -9 des 18 Loch new course ist eine unglaubliche Freude fürs Auge und machbare Herausforderung für den Mittelklasse Spieler. Etwas Abseits des Clubhauses gibt es eine schmale Driving Range mit Ballautomat, einige Abschläge sind überdacht. Vor dem Proshop liegt das Putting Grün. Gut aufgewärmt sollte man sein bevor man seine Runde(n) bestreitet. Alle 27 Loch sind an exponierter Lage und der Wind pfeift an 5 von 7 Tagen gewaltig über den Platz. Das kann den Drive mal schnell halbieren oder + 60% verlängern, in jedem Fall aber kühlt es den Spieler rasch aus; Verletzungsgefahr bei zu leichter Kleidung! Die Fairways 1-9 des new course sind zumeist entlang der Küstenlinie gen Süden und führen hin und weiter innen wieder zurück. Sie bieten vereinzelt schon gute Aussichtspunkte in die Ferne. Die breiten Fairways sind fehlerverzeihend, den Wind falsch einkalkuliert zu haben. Große Grüns erleichtern „Green in regulation“ zu spielen. Bei Gegenwind aber werden Bahn 2,3,4 sehr lang und auch die quer laufende 4 bedarf voller Schwünge langer Eisen, die stets gut getroffen werden. Besonders nahe „im“ Wasser - exponiert auf einer vorstehenden Klippe und neu eingezäunt - liegt der Abschlag 5 des kurzen Par 3. Das Grün, nur 90m entfernt aber 15Hm oberhalb ist bei hinterer Flaggenposition blind anzuspielen. Ein Gang zu „weiß“ lohnt sich und löst die Frage nach der Richtung auf. Die IN Bahnen des old course verlangen dann das Ganze Können! Schon auf der 10 ist das hoch auf der Düne gelegene Grün auf Minimum 60m blind anzuspielen. Das routing folgt dann naturgegeben der Landzunge hoch auf der Klippe wo sich stets 2 Fairways begegnen. Allerdings ist die Bahn 12 mangelhaft ausgeschildert und die Sperrungen / Umbaumassnahmen verwirren, kosten Zeit und Konzentration. Zwischen Pots, Dünen und bestrafendem Rough spielt man in strengem Wind mehrere Löcher zum „Lands End“ Turm der Wasserwacht hinaus und wieder zurück. Besonders das Par 3 mit dem Abschlag hoch oben am Turm bereichert den Ausblick und verlangt ein gutes Gefühl, hangabwärts und im Wind abzuschlagen. Abgelenkt von den grandiosen Aussichtsmomenten muss man(n) dann an der #15 auch noch dem Seitenweg hinab zu den windgeschützten Strandbars (Ty Coch Inn) entsagen um mit dem PAR 5 #17 final und ausgelaugt die # 18 hangaufwärts unter den Augen der vielen Fußgänger und Clubhausbesucher (Golfers only!) punktgenau zu beenden - ein zu langer Ball kann in die Fensterscheiben des Clubhauses gehen. Das Clubhaus bietet eine kleine Karte, schöne Bar und Terrasse aber noch mal eine Fensterfront mit tollen Ausblicken, das Grün 18 und die markante Klippenführung des old course. Nefyn District GC ist kein links, bietet aber viele Merkmale und ist ein besonderes Erlebnis. Der Platz war - wie immer - bestens gepflegt und die lange Anreise sowie das Greenfee von £60 wert!

Vertaal naar Nederlands
clubs_1
clubs_1
clubs_1
clubs_1
6
Nuttig?
Wil je een beoordeling schrijven over je golfervaring?
Door je ervaring te beoordelen, help je andere golfers de juiste keuze te maken. Je helpt ook golfclubs hun service te verbeteren. Als je beoordelingen schrijft, bouw je bovendien je eigen golflogboek op en maak je kans op mooie prijzen.
schrijf een beoordeling