Golf Resort Achental

August 2013 eröffnete in Grassau Bayerns neuester exklusiver 18-Loch Golfplatz Das Achental, designed von dem dt. Golfplatzarchitekten Thomas C. Himmel. In Anlehnung an die Moorlandschaft der Region prägen Wasser- und Feuchtflächen den 18-Loch-Platz. Im Das Achental trifft der Spieler auf einen sportlich anspruchsvollen Golfplatz in einer sehr natürlichen Umgebung, so Architekt Thomas Himmel. Der Par72-Platz mit einer Länge von 5.475 Meter (Gelb Herren) und 4.630 Meter (Rot Damen) empfinden viele als zu kurz. Enge Fairways und trickreiche Wasserhindernisse sowie böse Roughs gleichen aber dies hier aus, denn präzises Spiel ist gefragt. Das Halfway-Häuschen direkt am See mit großer Sonnen-Terrasse ist sicherlich das schönste Pausen-Häuschen Deutschlands. Allgegenwärtig ist der Alpenblick

    Greenfee per vecka (högsäsong)
    €89
    Greenfee per veckoslut (högsäsong)
    €99
    Greenfee per vecka (lågsäsong)
    €79
    Greenfee per veckoslut (lågsäsong)
    €99
    Hål
    18
    Arkitekt
    Thomas Himmel

Signaturhål

Genau genommen haben wir sogar zwei Signatures, denn Bahn 13 und 14 teilen sich ein Stück weit den Fairway. Die 13 mit großem Anspruch auf das taktische Vermögen des Spielers, der entweder kurz vorlegen muss um dann mit einem langen Eisen das Grün angreifen kann, oder der riskante Schlag direkt über

Yellow

Par
72
Banbetyg
69.9
Slope rating
133
Längd
5475 m

Red

Par
72
Banbetyg
70.4
Slope rating
128
Längd
4630 m